Der Okinawa Reisebericht im Überblick

Wenn mich Leute Fragen, welche meiner vielen Reisen am besten war, muss ich gar nicht lange überlegen.

Es war der Monat auf dem Rad auf Japans Ryukyu Insel OKINAWA.

Von dieser ganz besonderen Reise möchte ich dir hier erzählen:

Okinawa mit dem Fahrrad

Einen Monat in einen einzigen Artikel unterzubringen, das wird mir nicht gelingen.

Jeder Tag war ein Highlight.

So viele einzigartige Momente, in denen ich vor Glück hätte heulen können.

Und da die Texte dazu bereits geschrieben sind (ich habe unterwegs ein Tagebuch geführt), werde ich hier immer wieder einen Teil des alten Reisetagebuches hier veröffentlichen.

Hier schon mal ein kurzer Überblick, was dich in nächster Zeit erwarten wird:

Okinawa Reisebericht in 19 Teilen

  1. Die Vorbereitung zur Reise oder Warum mich alle für verrückt erklärten!
  2. Langsam Reisen: 15 Stunden Zugfahren ohne Langeweile
  3. Langsam Reisen: In 30 Stunden übers Meer ans Ziel
  4. Ein Überblick über tropische Inselwelt: Wissenswertes über Okinawa
  5. Ankunft im Getto in Naha (Okinawa Honto): Nahas Sehenswürdigkeiten
  6. Auf der Suche: Ein Fahrrad muss her!
  7. Die Insel Aka-Jima: Meine erste Nacht allein im Zelt.
    (Achtung bei der Inselwahl: Wenn die Insel zu klein zum Radfahren ist)
  8. Die Insel Zamami: Tolle Begegnungen
  9. Okinawa Honto: Meine erste Nacht ohne Zelt.
  10. Chatan / Ujibaru: Meine Planänderung, weil ein Taifun kommt.
  11. Ujibaru: Gelassen werden und eine Party feiern
  12. Yomitan & Inbu Beach: Meine Ankunft wird gefeiert
  13. Motobu: Okinawa Churaumi Aquarium & wie das Glück mich verließ…
  14. Hentona: Bauchgefühl & Schicksalsentscheidungen
  15. 10 Gründe, warum du nach Ie Shima reisen solltest
  16. Ie-jima: Meine ganz besondere Ie-Shima Reise
  17. Chatan / Ujibaru: Eisa-Festival – Es wird noch mal richtig gefeiert!
  18. Okinawa – Die schönste Reise meines Lebens

©Pete Leong Photography | www.fotoshisa.com – OKINAWA

Die Sache mit den Fotos

Die tolle Aufnahme hier stammt von einem australischen Freund aus unserer Zeit in Fukushima, der nun seit einigen Jahren auf Okinawa lebt und dort als professioneller Fotograf, Foto-Coach, Blogger und YouTuber arbeitet. Sein Portfolio findest du unter www.fotoshisa.com und seinen englischen Blog auf PeteLeong.com.

Pete hat mir eine ganze Reihe wunderschöner Fotos zur Verfügung gestellt, die ich in meinen Artikel verwenden darf, denn selbst habe ich auf dieser Reise leider nur sehr wenig fotografiert.

Also, viel Spaß mit der Artikelserie.

Los geht’s mit Teil 1, den Reisevorbereitungen:

Meine Okinawa Reise – Reisevorbereitung | Anders Reisen in Japan

Wissenswertes über Okinawa – 沖縄

Ein Rad muss her – Fahrrad kaufen in Japan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.