Begegnungen auf Reisen | Buchempfehlungen

Begegnungen auf Reisen- Buchtitel. 25 Blogger schreiben ein Buch Buchempfehlung auf Nipponinsider

Nicht alle Tage wird ein Buch veröffentlicht, an dem ich mitgewirkt habe.

Zusammen mit 24 anderen Reisebloggerinnen und -bloggern ist diese Sammlung an Geschichten rund um das Thema Reisebegegnungen entstanden.

Die Mischung aus unterschiedlichen Schreibstilen und Persönlichkeiten, Ansichten, Gefühlen, Ländern und Erlebnissen macht es für mich zu einem ganz besonderen Buch:

Spannend, abwechslungsreich und kurzweilig!

Unter den Mitwirkenden sind gute Freunde, aber auch neue Blog-Entdeckungen, darüber freue ich mich ganz besonders.

Wer ist mit dabei?

Die 25 Autorinnen und Autoren in alphabethischer Reihenfolge:

Anja & Anne-Katrin von GoOnTravel.de
Annika von lieben-leben-reisen
Anuschka von Rosas Reisen
Claudia von claudiaontour
Caro von Leben à la carte
Daniela von Nipponinsider – mein Amazon Autorenprofil
Gabriela von Mami bloggt
Jennifer von Snippets of a Traveller
Julia von bezirzt
Katharina von Kulturtänzer
Marion von Escape from Reality
Matthias von TravelTelling
Mel von Kind im Gepäck

Michi von Michi um die Welt
Sabine & Uli von travel-the-world-with-us
Sabrina & Felicia von Felibrina
Werner von whale-of-a-time
Laura von Fundorte
Alexandra von Traveling the World – Stories of a Travelista
Thomas & Ines von Gin des Lebens
Kathrin von Travelinspired
Marina von MS WellTravel
Patrick von gerryontour
Sandra von followtheworld

➽ Eine kurze Beschreibung zu den Personen und der Geschichte!

Und dann die vielen Länder, die Mal eine Nebenrolle und mal die Hauptrolle in den Reise-Geschichten tragen:

Afrika ▷ Ghana – Malawi – Marokko – Namibia – Uganda – Asien ▷ Indien – Israel – Japan – Myanmar – Thailand – Amerika ▷ Guatemala – Patagonien – USA – Europa ▷ Bulgarien – Dänemark – Deutschland – Frankreich – Nordpol …

Superspannend, wie jeder das Thema für sich interpretiert hat. Das hat meinen eigenen Horizont nochmal ungemein erweitert.

Wie es dazu kam?

Die Idee kam von Barabara Riedel, die Herausgeberin des Buches.
Sie wollte möglichst vielen Reisebloggern die Chance geben, ein Buch zu veröffentlichen!

Daraus entstanden ist ein E-Book mit 25 Geschichten zum Thema „Begegnungen auf Reisen“, das sich sehen lassen kann. Eindrücke von fünf Kontinenten, Erlebnisse mit anderen Menschen und Begegnungen mit sich selbst.
Lass auch du dich mitnehmen in all diese Welten. Unterschiedliche Eindrücke, unterschiedliche Menschen, unterschiedliche Blogger. Alles in einem Buch!


Infos zum Buch

1. Auflage Mai 2017
Herausgeberin: Barbara Riedel (Barabaralicious.com)

Druckerei: Amazon Media EU
ISBN-10: 1546589686
ISBN-13: 978-1546589686

Printversion: 245 Seiten: €14,99
E-Book: €5,99

* HIER KAUFEN oder einen BLICK INS BUCH werfen!


Ich mag das Thema so gern, da konnte ich unmöglich NEIN sagen, als Barbara mich fragt, ob ich dabei sein möchte.

Welche Geschichte sollte ich wählen?

Begegnungen auf Reisen hatte ich viele. Das sind immer ganz besondere Momente gewesen.

➽ Schließlich habe ich auch meinen Mann auf der Reise getroffen. Ich habe mich nicht für diese Geschichte entschieden.

➽ Da war noch eine andere Begegnung, die ich über das Internet hatte.
Während der Reisevorbereitungen für meine Weltreise 2002 las ich den Blog eines Berliners. Er machte mir Mut und die Vorfreude stieg bei jedem seiner Artikel. Damals gab es noch nicht viele Reiseblogs und selbst Reisetagebücher waren selten zu finden.

Wir lernten uns bei seiner Rückkehr kennen und ich überreichte ihm damals sein gesamtes Reisetagebuch. Ich hatte mir wirklich alles ausgedruckt, mehrfach gelesen und am Ende binden lassen. Er sollte unbedingt daraus ein echtes Buch machen!!!

Mit dem Ende seiner Weltreise begann zugleich meine Reise.
In seinem Umzugstransporter nahm er mich mit nach Berlin. Mein erster Reisetag in Berlin war rückblickend einer der anstrengendsten Reisetage überhaupt. Denn Carsten zog in eine Altbauwohnung in den 4. Stock und es galt, einen Tag Kisten und Möbel zu schleppen.

Am darauffolgenden Tag begleitete er mich zum Ostbahnhof. Und während mein Zug Richtung Warschau einfuhr, dachte ich bei mir: Der Weltreise-Staffelstab ist übergeben. Jetzt liegt es an mir, dass Beste daraus zu machen.

2006, bei meinem Deutschlandaufenthalt, erhielt ich dann tatsächlich eine Einladung zur Book-Release-Party seines Reisetagebuches in Berlin.

Wir sind auch heute noch gute Freunde und mittlerweile hat er 5 Bücher herausgebracht:

In den letzten Jahren hat Carsten Alex sich einen Namen als „Auszeit-Experte“ im deutschsprachigen Raum gemacht, besonders durch seine Auftritte im Fernsehen und Radio, als Speaker und in vielen Printmedien. Mehr Info auf Carsten Alex.de und auf Menschen, mitWirkung.

Eine ganz besondere Begegnung – wenn auch nicht die klassische Reisebegegnung unterwegs.
Auch für diese Geschichte habe ich mich am Ende nicht entschieden.

Mein Betrag für das Buch

Der noch austehende 13. Teil meiner Okinawa-Reihe hat es in das Buch Begegnungen auf Reisen geschafft.

Diese ergreifende Begegnung mit einer ganz besonderen Frau auf der kleinen Insel Iejima. Das kam so unverhofft und war ein solches Geschenk.

Das Land spielt aber in dieser Geschichte weniger eine Rolle, denn Menschen wie Hiroko-San gibt es auf der ganzen Welt. Menschen, deren Lächeln direkt dein Herz berührt. Menschen, die mutig ihren Weg gehen und für ihre Träume leben. Für die das Wort „Unmöglich“ nicht existiert. Menschen, die sich erst selbst lieben lernen müssen, bevor sie geliebt und akzeptiert werden. Ich bin unendlich glücklich, diese Frau getroffen zu haben, die meine und die Welt vieler anderer verändert hat – allein mit den Zehen ihres linken Fußes.

Beim Schreiben hatte ich Gänsehaut und musste immer wieder innehalten und mir die Tränen aus dem Gesicht wischen. So sehr berührt mich diese Begegnung noch heute – 12 Jahre später.

Diese ungewöhnliche Frau hat meine Einstellung zum Leben so sehr beeinflusst, dass ich ihr gar nicht oft genug Danke sagen kann und allen davon erzählen möchte.

Danke

Ein ganz besonders großes Dankeschön geht auch an Barbara Riedel, die das ganze Projekt geplant, organisiert, koordiniert und am Ende so herrlich umgesetzt hat.
Alle Veröffentlichungen von Barbara findest du auf ihrer Amazon-Autorenseite.

Liebe Barbara, du hast das großartig gemacht und ich bin schon sehr gespannt darauf, was du dir als nächstes einfallen lässt. Freu mich auf die nächste Begegnung mit dir. Einen lieben Gruß in die Digitale-Nomaden-Welt.

Danke an Carolin Aschemeier, die sich um das Lektorat der Texte gekümmert hat und Jennifer Braun, die dem Buch eine Hülle geschaffen hat, die sich sehen lassen kann und uns alle zusammenbringt: 25 Reiseblogger in einem Buch!

Schreib mir auf jeden Fall, wie dir das Buch gefallen hat.
Eine Rezension dazu auf Amazon wäre super, um das Buch bekannt zu machen und sichtbar werden zu lassen.

Viel Spaß beim Reisen, Lesen, Erleben und Begegnen.

Daniela-sign

* Alle mit einem * versehenen Links führen dich auf Amazon / Affiliate. Mehr Infos…


Wer steckt hinter diesem Japanblog?

Schreib mir auf jeden Fall, wie dir das Buch gefallen hat, wenn du es gelesen hast. Eine Rezension auf Amazon wäre

17 Kommentare

  1. Tolle Rezension und Zusammenfassung des Projekts! 🙂 Ist echt ein tolles Buch geworden mit so vielfältigen Stories. Es wird einen Ehrenplatz im Regal bekommen.

    • Hallo Jennifer,
      ist schon ein schönes Gefühl, mit so vielen anderen Bloggern zusammen in einem Buch zu sein.
      Wir sollten daraus eine Party machen: 25 Reiseblogger feiern eine Party 😉

      Liebe Grüße
      Daniela

  2. Hallo Daniela, das ist ja super spannend! Werde mit das Buch direkt mal runter laden! 🙂 Vielen Dank für diesen tollen Tipp! Liebe Grüße Alexandra

    • Liebe Alexandra,

      würde mich am Ende interessieren, wie es dir gefallen hat. Schreib mir das mal oder mach eine kurze Rezension bei Amazon.
      Viel Spaß beim Lesen und liebe Grüße

      Daniela

  3. Sehr schöner Bericht und vielen herzlichen Dank fürs verlinken 🙂 Habe mir das E-Book natürlich schon herunter geladen und bin schon fest beim Lesen! Es sind wirklich ganz tolle Stories dabei!

    Liebe Grüße aus Peru

    • Liebe Michaela,

      es macht wirklich Spaß, die vielen unterschiedlichen Geschichten zu lesen. Deine Geschichte aus Uganda ist wahnsinnig spannend und richtig schön zu lesen. Ich habe gerade auch die gedruckte Fassung erhalten und das ist schon toll, ein richtiges Buch in Händen halten zu können.

      Liebe Grüße nach Peru
      Daniela

  4. Super interessant, hab mir das Buch gleich besorgt. Da freu ich mich schon darauf. Es sind bestimmt ganz tolle Inspirationen dabei.

    Viele Grüße

    Victoria

    • Vielen Dank. Du musst unbedingt berichten, wie du es fandest und vor allem, ob es dich am Ende inspiriert hat. Bestimmt habt auch ihr 1000 wundervolle Begegnungen auf der Reise, allein schon, weil ihr mit einem kleinen süßen Jungen unterwegs seid 😉

      Liebe Grüße nach Thailand
      Daniela

  5. Hallo Daniela,

    eine tolle Idee. Da sind sicher interessante Geschichten dabei. Gerade auf Reisen trifft man immer wieder faszinierende Menschen, die einem in Erinnerung bleiben. Das Buch nehme ich mir auf meine nächste Reise als Lesestoff mit.

    Liebe Grüße,
    Monika

    • Liebe Monika,

      die Begegnungen auf Reisen sind doch das Beste am Reisen überhaupt. Davon habt ihr bestimmt auch einige, von denen du erzählen könntest, oder?

      Liebe Grüße
      Daniela

  6. Liebe Daniela,
    das ist ja wirklich ein ganz tolles Buchprojekt! Da muss ich gleich mal reinschauen. Ich steh ja so auf genau solche Geschichten. Was wäre das Reisen auch ohne die Begegnung mit anderen? Die machen doch das Abenteuer erst aus. Ich bin also gespannt auf das Buch und deinen Beitrag.
    Viele liebe Grüße
    Nicole

    • Liebe Nicole,

      Da stimme ich dir voll zu. Reisen ohne Begegnungen, da würde was entscheidendes fehlen. Ich bin gespannt, wie es dir gefallen hat, von so vielen unterschiedlichen Begegnungen anderer Reisender zu lesen. Erzähl mir auf jeden Fall, wie es dir gefallen hat.

      Einen ganz lieben Gruß aus Berlin
      Daniela

  7. Ich werde das Buch nachher gleich bestellen und bin gespannt.
    Kennst du das Buch „No Bagage“? Das ist auch wirklich toll und kann ich dir nur ans Herz legen. Hier geht es um einen wahren Reisebericht. Ein Pärchen fliegt in die Türkei und reist bis nach London. Ganz ohne Gepäck…

    Liebe Grüße
    Lisa

    • Liebe Lisa.
      No baggage hört sich super an. Ganz nach meinem Geschmack. Ich hab es schon mal in der Hand gehabt. Aber Joch nicht gelesen. Setze ich mal auf meine Buchliste.

      Liebe Grüße
      Daniela

  8. Das ist ja mal cool. Herzlichen Glückwunsch.
    Ich glaube das Buch wird meine nächste Reiselektüre. Vielleicht auf meinem nächsten geplanten Flug nach Hawaii, da hab ich dann unterwegs wieder rund 30h Zeit zum lesen 😀
    http://www.vintasticworld.com/2016/05/02/about-hawaii/

    Vielleicht hast du ja mal Lust in den einen oder anderen Beitrag bei mir rein zu schnuppern.

    Freue mich.
    Liebe Grüße
    Nika

    • Liebe Nika,

      Hawaii hört sich klasse an. Viel Spaß wünsche ich dir.
      30 Stunden wirst du für das Buch aber nicht brauchen 😉
      Ich schau gerne mal bei dir vorbei.

      Liebe Grüße
      Daniela

  9. Hallo Daniela, ich vermutlich schon. Bin ein langsamer Leser und leide bei Flügen an temporärer Narkolepsie… frag nicht warum, muss der Kabinendruck oder die Luft sein 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.